Kolumne

Alles Viviana oder was

Viviana

Viviana war nur wenige Schritte von ihrem ersten ganz großen Erfolg entfernt. Doch das RTL-Publikum hat es anders gesehen, als ihre Mutter, ihre Fans und auch wir. Sieger der Casting-Show wurde letztendlich Severino. Sicher. Eine geile Stimme hat er. Liebling der Jury war er auch. Vielleicht hat er auch besser gepunktet, weil Mädchen eher auf böse Jungs stehen als auf eine „langweilige“ bodenständige 17-Jährige.

Ich gebe zu, dass wir alle ein wenig enttäuscht vom letzten Voting waren. Aber wie hat unsere Tine treffend gesagt:

Viviana ist die Siegerin unserer Herzen. 💕

 

Ich bin in solchen Situationen eher ein Gefühlsmensch. Und wenn ich eine Zukunftsprognose stellen darf, dann diese. Wir werden zukünftig von Viviana mehr hören, als von Severino. Wenn ich mir die Entwicklung der beiden letzten diesjährigen DSDS-Kandidaten ansehe, hat Viviana einfach mehr Ehrgeiz und Power. Bei Severino sehe ich dagegen riesengroße Seifenblasen, die schneller zerplatzen könnten, als man Deutschland sucht den Superstar sagen kann.

Viviana wird diesen ersten herben Rückschlag (Falls man es überhaupt so nennen kann.) schnell verdauen. Aufstehen… Krone richten… und weiter geht’s.

Für Severino hoffe ich, dass er aus Fehlern gelernt hat. Und dass er begreift, dass Geld den Weg zu einem Ziel ebnen und verkürzen kann. Die Frage dabei ist letztendlich nur, welches Ziel er wirklich hat. Aber so ist Leben. Es bietet immer eine neue Chance. Für den einen ist es die erste, für den anderen die zweite… und vielleicht letzte.

Zum Kommentieren klicken

Schreibe einen coolen Kommentar

Nach oben
%d Bloggern gefällt das: