Blog

Unfall mit Fliegerflucht

Landung Schwan

Flugunfälle sind immer die Folge der unglücklichen Verkettung von Zufällen, die es dem Menschen nicht mehr ermöglichen, die Katastrophe abzuwenden. Dieser Flugunfall liegt schon einige Jahre zurück und ereignete sich im Englischen Garten in München. Und er ist ein sehr schönes Beispiel dafür, dass man das maximale Startgewicht eines Fluggeräts nicht überschreiten sollte.

Timo war zu Zeitpunkt des Unfalls 15 Jahre alt und mit seinem Fahrrad im Englischen Garten in München unterwegs. Aus heiterem Himmel wurde er plötzlich von einem ziemlich harten Schlag von oben getroffen. Wie sich schnell herausstellte, war ein Schwan abgestürzt. Dieser war völlig überfüttert und konnte sich auf Grund seines Gewichtes nicht in der Luft halten.

Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Fahrrad entstand Totalschaden. Der Schwan flüchtete zu Fuß vom Unfallort… 😀

Zum Kommentieren klicken

Schreibe einen coolen Kommentar

Populär

Nach oben
%d Bloggern gefällt das: