Blog

Merkel für U-Boot-Maut

U-Boot-Maut

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel favorisiert die Pläne von CSU-Chef Seehofer, für die unmittelbar an der bayrischen Grenze verlaufenden Schifffahrtswege in der Nord- und Ostsee eine Maut zu erheben.

Geprüft werden aktuell die Mautpflicht für die Kadetrinne mit ca. 63.000 Querungen pro Jahr sowie für die 1.200 km lange Unterwasserstaße entlang der deutschen Küste. Diese wird überwiegend von amerikanischen und russischen U-Booten genutzt und könnte sogar noch ertragreicher als die Überwassertrasse sein. Geprüft wird derzeit auch die Ausweitung der Küstengewässer für humanitäre deutsche Zwecke.

Russlands Präsident Putin und der amerikanische Präsident Obama sind sich in der Frage der Bezahlung der U-Boot-Maut ausnahmsweise einig. Bezüglich der Höhe der anfallenden Zahlungen erklärten Obama und Putin übereinstimmend:

NO WE CA’NT!

Zum Kommentieren klicken

Schreibe einen coolen Kommentar

Nach oben
%d Bloggern gefällt das: