Blog

Getty Images Bilder einbetten

Getty Images

Getty Images gestattet privaten Webseiten und Blogs ab sofort, Bilder per Embed-Code einzubetten. Damit haben Webmaster Zugriff auf 50 Millionen Bilder.

Na was macht denn Getty Images da? Ab sofort kann man Bilder kostenlos per Embed-Code auf der eigenen Webseite oder im eigenen Blog nutzen. Damit macht Getty Images aus der Not eine Tugend. Bislang war die Bildagentur ständig auf der Jagd nach nicht ordnungsgemäß lizenzierten Bildern im Internet. Eine aufwändige und teure Angelegenheit, die nur selten die erhofften Lizenzgebühren in die Kassen spülte.

 

Die jetzige Strategie erscheint mir der bessere Weg zu sein. Nicht nur, dass Getty Images von jedem eingebetteten Bild Backlinks kassiert, auch die Bekanntheit der Bildagentur und der Fotografen dürfte dadurch einen enormen Schub bekommen. Und für uns Webmaster hat die mitunter schwierige Bildsuche endlich ein Ende. Mehr als 50 Millionen Bilder stehen in der Getty-Images-Datenbank zum Einbetten zur Verfügungen. Damit können auch kleine Webseiten mit den Großen mitziehen, die die nicht unerheblichen Lizenzierungsgebühren aus der Portokasse bezahlen. Das dürfen die auch gerne weiter machen, denn die Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.

Wie es genau funktioniert, findet Ihr auf der deutschen Webseite von Getty Images.

Zum Kommentieren klicken

Schreibe einen coolen Kommentar

Populär

Nach oben
%d Bloggern gefällt das: